StartseiteFAQAnmeldenLogin
Ähnliche Themen
Mitglieder-Karte PY
Mitglieder-Karte


Mitglieder-Karte


Austausch | 
 

 Gedichte, Aphorismen, Texte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Mo Jun 22, 2009 4:39 pm

Kinder

Eine kleine Hand in meiner großen,
was bedeutest du mir?
Viel Arbeit, viel Müh, so manche schlaflose Nacht,
wenn ein Zähnchen mal wieder in die Welt drängt,
mehr Aufgabe ohne den Wunsch aufzugeben.
Mein Lohn ein Lächeln, dieses maßlose Vertrauen,
so glänzende große Augen voller Reinheit und
immer öfter spüre ich:
Meine große Hand in deiner kleinen!


LG Anne
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Di Jun 30, 2009 7:55 pm

Gerade diese Zeilen sollten sich hier einige mal genau durchlesen und sich Gedanken darüber machen.

Gibt es noch Werte im Leben?

Gibt es eine Gerechtigkeit?
Sollte das Recht nicht auf der Seite derer sein, die Streit hassen?
Sollte das Recht nicht auf der Seite derer sein, die Liebe geben?
Sollte das Recht nicht auf der Seite derer sein, die ihre Mitmenschen lieben und nicht zu ihren Zwecken missbrauchen?
Sollte das Recht nicht auf der Seite derer sein, die ehrlich sind?
Ja so sollte es sein!
Doch im wahren Leben spielt sich alles anders ab.
Recht bekommen die, die überzeugend genug sind.
Die, die all die vom Gesetz so groß geschriebenen Werte missbrauchen.
Lebe ich überhaupt in der heutigen Zeit, da ich ehrlich bin?
(BD)

Gruß Bernd
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Do Jul 02, 2009 8:15 pm

Märchen

Märchen sind wunderbare Geschichten,
nicht nur für Kinder.
Solange sie auch uns erheitern.
Solange auch wir über sie schmunzeln können.
Märchen können aber auch Leben zerstören,
wenn sie aus verletzter Eitelkeit erzählt werden,
um sich selbst ins rechte Licht zu rücken.
(BD)


Zuletzt von grisu am Do Jul 02, 2009 8:23 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Do Jul 02, 2009 8:22 pm

Mitleid

Sind Menschen, die alles zu ihrem Gunsten verdrehen,
unanständig und zu bemitleiden?
Sind diese Menschen
überhaupt im Stande, ein ehrliches Leben zu führen,
in dem man Glück und Freude erleben kann?
Oder sind sie einfach nur vergrämt,
tief in ihrem Herzen unglücklich und allein?
Ich weiß es nicht.
Ich hege nur Mitleid mit ihnen,
da sie nie ein lachendes Herz kennen lernen
(BD)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Fr Jul 10, 2009 9:07 pm

Traumland

Ein Traumland bedarf keiner Fläche,
keiner unendlichen Weite.
Ein Traumland bedarf keines weitläufigen Strandes,
keiner Brandung.
Ein Traumland bedarf nur eines einzelnen Sandkorns,
dessen Oberfläche auch noch so klein sein mag,
Platz bietet für ein Leben
in Güte, Liebe und Geborgenheit.
(BD)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Fr Jul 10, 2009 9:15 pm

Hallo Bernd...!!
Du solltest sie alle mal aufschreiben....Dich an einen Verlag wenden, und sie somit für alle zugänglich machen...!! Ich finde Deine Gedichte KLASSE...! Mfg...Berry...


Zuletzt von Berry am So Aug 30, 2009 1:38 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Fr Jul 10, 2009 9:38 pm

Hallo Berry,
das ist schon geschehen! Ich habe letztes Jahr mein Buch veröffentlicht. Hier der Link dazu.

http://stores.lulu.com/store.php?fAcctID=3011788

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Sa Jul 11, 2009 12:10 am

Toll.....Klasse...weiter so....bin begeistert...! MfG...Berry ...


Zuletzt von Berry am So Aug 30, 2009 1:39 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Sa Jul 11, 2009 7:46 pm

Lachende Kinder

Mit das Schönste auf dieser Welt
ist ein lachendes Kindergesicht.
Denn es ist ehrlich.
Nur leider sieht man zu oft Tränen in ihren Augen.
Das sollte uns zu denken geben.
(BD)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Sa Jul 11, 2009 7:52 pm

Leuchten

Ein kleines Licht in der weiten Welt.
Ein kleines Licht im Universum.
Wenn es erlischt, wird es dann etwas dunkler?
Dieses Licht, dieses Leuchten ist ein wichtiges Licht,
ist es auch noch so klein.
Zu oft bleiben die kleinen Lichter unbemerkt, unbeachtet,
und doch scheinen sie oftmals heller als die Großen,
die nur einen trügerischen Schein hervorbringen.
(BD)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Sa Jul 11, 2009 7:54 pm

Berry, ich freue mich, wenn dir meine Zeilen gefallen. danke
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Do Jul 16, 2009 10:41 pm

Lebenselexier

Die Luft zum Atmen,
der Sauerstoff zum Leben,
all das ist mir genommen.
Ich ringe nach der letzten Reserve,
nach dem sich einzig bietenden Weg.
Ende?
Der Weg führt weiter in sich eng schlingenden Windungen.
Ich spüre ein Hauch von Wind,
ein kleines Funkeln in der Ferne,
das mir sagt:
"Das Leben geht weiter, gib nicht auf."

Ein neuer Anfang.
(BD)
Nach oben Nach unten
Apo




BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   So Jul 19, 2009 6:08 pm

Hallo habe auch ein paar schöne Gedichte

Denk mal nach
Hast du einen Menschen gern,
musst du ihn verstehen
und nicht hier und da und dort,
seine Fehler sehn,
Schau mit Liebe und verzeih;
du bist auch nicht fehlerfrei.
Denk mal nach wie oft im Leben
wurde dir wohl schon mal vergeben.


Nichts ist umsonst getan,
weder im Positiven noch im Negativen.

Alles schlägt sich irgendwo nieder
hinterlässt seine Spuren unauslöslich.

Und alles was falsch getan wurde
wird irgendwann richtig gestellt
und ausgeglichen werden.

Mfg Apo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Mo Jul 20, 2009 8:52 pm

Erkenntnis

Wir hoben uns auf, als wir fielen.
Wir ernährten unsere Seelen, als wir lachten.
Wir wurden eins, als sich unsere Körper vereinten.
Wir nahmen Abstand, als wir uns stießen.
Nachdem wir uns gestoßen haben, erkannte ich dich.
Als ich dich erkannte, lernte ich dich kennen.
(BD)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Mo Jul 27, 2009 8:16 pm

Ein Traum

Deine Stimme streichelt meine Sinne
wie ein warmer Sommerwind meine Haut.
Dieses Prickeln der Empfindungen,
welches wie Blitze meinen Körper in Schwingungen versetzt,
so dass mein Herz anfängt zu rasen auf der Autobahn der Lust.
Will nicht gestoppt werden.
Bringt das Blut zum Kochen.
Die Gedanken erleben die wildesten Phantasien.
Sie streben wie im Rausch der erfüllenden Explosion entgegen.
Wie mit einem Knall erwache ich
und wünschte, es wäre Wirklichkeit.
(BD)
Nach oben Nach unten
Apo




BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Mi Jul 29, 2009 11:47 pm

Ich möchte...

Ich möchte, dass du mir zuhörst,ohne über mich zu urteilen.
Ich möchte, dass du deine Meinung sagst,ohne mir Ratschläge zu erteilen.
Ich möchte, dass du mir hilfst,ohne für mich zu entscheiden.
Ich möchte, dass du für mich sorgst, ohne mich zu erdrücken.
Ich möchte, dass du mich siehst,ohne mich in dir zu sehen.
Ich möchte, dass du mich umarmst,ohne mir den Atem zu nehmen.
Ich möchte, dass du mir Mut machst,ohne mich zu bedrängen.
Ich möchte, dass du mich hälst, ohne mich festzuhalten.
Ich möchte, dass du mich beschützt, aufrichtig.
Ich möchte, dass du dich näherst, doch nicht als Eindringling.
Ich möchte, dass du all das kennst,was dir an mir missfält.
Ich möchte, dass du es akzeptierst,versuch es nicht zu verändern.
Ich möchte, dass du es weist...dass du heute auf mich zählen kannst-

bedingungslos-


Mfg apo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Do Jul 30, 2009 12:01 am

Klasse....sehr schön...!! MfG..Berry...


Zuletzt von Berry am So Aug 30, 2009 1:41 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Do Jul 30, 2009 2:55 pm

Gefällt mir gut Apo, schreibe weiter. Nur solltest du nicht vergessen anzugeben, von wem dieses Gedicht stammt. So wegen coppyright und so. Ist nicht böse gemeint, aber der Sicherheit wegen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gedichte, Aphorismen, Texte   Heute um 1:08 am

Nach oben Nach unten
 
Gedichte, Aphorismen, Texte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Glück einfangen...
» Und es muss mindestens perfekt sein

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Sonstiges :: Gedichte, Aphorismen, Texte-
Gehe zu: